Home Preise CV Kontakt

Dr. Francesca Bonosi

geboren am 1. Juli 1962 in Florenz (Italien)

Allgemeine Ausbildung

Humanistische Schulausbildung in Florenz (Italien).
Studium der Chemie an der Universität Florenz mit einem Abschluß (cum laude) als Diplomchemikerin (Laurea in Chimica) und erfolgreicher Diplomarbeit im Bereich der physikalischen Chemie über Langmuir-Blodgett-Filme. Promotion zum Doktor der Naturwissenschaften durch die Mathematisch-Naturwissentschaftliche Fakultät der Universität Florenz mit der Dissertation "Präparation und Charakterisierung von Monofilmen und Langmuir-Blodgett-Filmen von Polyazamakrozyklischen Verbindungen".

Sprachausbildung

Erfolgreiche Teilnahme an Intensivkursen für Anfänger und Aufbaukursen für Fortgeschrittene mit sehr gutem Abschluß des Zertifikates „Deutsch als Fremdsprache".
Details

Beruflicher Werdegang

Sprachliche Beschäftigungen

Seit 01.07.99

Lehrauftrag bei kmp. Sprachenservice (Sindelfingen).

Seit 12.12.99

Lehrauftrag bei LANGUACOM (Stuttgart) als Dozentin für Italienischtraining am Telefon.

Seit 01.07.99

Freiberufliche Übersetzerin und Privatlehrerin für Italienisch.

Semester I/2000

Kursleiterin an der VHS Böblingen-Sindelfingen :"Italienisch-Anfänger-Schnellkurs" .

Semester I/2000

Kursleiterin an der VHS Esslingen : "Italienisch Grundstufe I" .

Semester II/2000

Kursleiterin an der VHS Böblingen-Sindelfingen : "Italienisch-Schnellkurs" .

Semester II/2000

Kursleiterin an der VHS Esslingen : "Italienisch Grundstufe I" und "Italienisch Grundstufe II" .

Semester II/2000

Kursleiterin an der VHS Leinfelden-Echterdingen : "Italienisch Grundstufe 1" .

19.10.00

Vortrag in italienischer Sprache "Eine kurze Reise nach Florenz" an der VHS Leinfelden-Echterdingen.

Semester I/2001

Kursleiterin an der VHS Esslingen : "Italienisch Grundstufe II" .

Semester II/2001

Kursleiterin an der VHS Esslingen : "Italienisch Grundstufe III" .

Semester I/2002

Kursleiterin an der VHS Esslingen : "Italienisch Grundstufe I" .

Semester I/2002

Kursleiterin an der VHS Esslingen : "Italienisch Grundstufe IV" .

Wissenschaftliche Beschäftigungen

01.05.89-31.10.90

Forschungsstipendium der Eniricerche S.p.A. zum Studium von Vesikeln und Monofilmen am Institut für physikalische Chemie der Universität Florenz.

01.11.90-31.10.93

Promotionsarbeit am Institut für physikalische Chemie der Universität Florenz unter der Leitung von Prof. G. Martini.

21.09.1992

Staatsexamen zur Ausübung des Lehrerberufes in Chemie an höheren Schulen.

01.11.93-31.10.94

Lehrerin für Chemie und Physik an der technischen Fachschule "Bertrand Russell" in Scandicci (Florenz, Italien).

01.11.94-31.10.95

Stipendium der Europäischen Union zur Post-Doktoratarbeit am Laboratorium für physikalische Spektrometrie der J.Fourier-Universität Grenoble (Frankreich).

01.11.95-30.09.96

Lehrerin für Chemie und Physik an der technischen Fachschule "Bertrand Russell" in Scandicci (Florenz, Italien).

01.10.96-30.06.99

Mutterschaftsurlaub

Wissenschaftliche Publikationen